Traditionelle Pubs

Traditionelle Pubs

The Bon Accord

Mit über 350 Malt Whiskys am Lager ist The Bon Accord ein Muss für alle Whiskyliebhaber. Wer kein Experte ist, kann sich vom gut ausgebildeten Personal an der Bar dabei beraten lassen, einen Whisky für seinen oder ihren Geschmack zu finden.

The Scotia

The Scotia wurde 1792 eröffnet und ist damit einer der ältesten Pubs in Glasgow. Es ist ein sehr bekannter Pub, in dem man auch Einheimische treffen und Live-Musik hören kann. Früher ist Billy Connolly hier regelmäßig mit seiner Band, The Humblebums, aufgetreten.

Horseshoe Bar

Die Horseshoe Bar hat wohl den längsten Tresen Europas: 104 Fuß und 3 Zoll (31,7 m). Genießen Sie einen Karaoke-Abend oder ein paar gute schottische Bierchen in einer warmen, freundlichen Atmosphäre.

Babbity Bowster

babbity-bowster-995

Das Gebäude, das Babbity Bowster beherbergt, stammt aus dem Jahr 1790. Jeden Samstag sind hier Musikanten und Sänger zu Gast, die traditionelle schottische Musik machen. Auf der Bahn neben dem Haus kann man auch Boule spielen.

Sloans

Mitten in der Stadt ist aus einem Kaffeehaus vergangener Jahrhunderte heute Sloans geworden, wo für die Besucher ein Restaurant, eine Bar mit Bistro und im Sommer ein Barbecue im Freien geboten werden, und jeden Freitag gibt es einen Ceilidh, einen schottischen Tanzabend.

Ben Nevis

1884 gegründet, war dieser Pub viele Jahre geschlossen, bis er 1999 renoviert wurde. Er ist in der schottischen Szene für traditionelle Musik bekannt für regelmäßige und spontane Sessions.

Islay Inn

Der Islay Inn ist ein toller Pub, wenn man neue Whiskys entdecken möchte, denn es hat eine große Auswahl an Malt Whiskys aus ganz Schottland auf Lager, unter anderem von den sieben Destillerien auf der Insel Islay. Jeden Freitag und Samstag spielen Bands Live-Musik.

The Pot Still

The Pot Still ist stolz auf sein großartiges Angebot an schottischen Whiskys, hat aber auch walisischen, irischen, amerikanischen, kanadischen, schwedischen, niederländischen, indischen, neuseeländischen und japanischen Whisky (auf den Regalen werden um die 400 Flaschen zur Schau gestellt).

Oran Mor

Oran-Mor

Das Oran Mor war früher die Kelvinside Parish Church und ist heute ein quicklebendiges Zentrum für die Künste und die Unterhaltung. Es hat eine Lounge Bar und eine Whisky-Bar, zwei Restaurants, einen Nachtklub und einen Veranstaltungssaal. Mittags wird den Besuchern "A Play, a Pint and a Pie" angeboten, ein kurzes Theaterstück zum Lunch.

The Snaffle Bit

Samstagsabends tobt hier die traditionelle schottische und irische Folk-Musik. Die Lounge Bar hat die Atmosphäre eines gemütlichen Wohnzimmers: Balkendecke, Teppiche, bequeme Sessel und Sofas und ein hohes Regal, das mit alten Schallplatten, Geschirr, Büchern und Tellern vollgepackt ist. Hier finden Sie auch eine Jukebox mit einer großen Auswahl an Hits.

Cottiers

Cottiers Bar ist ein beliebter und einzigartiger Treffpunkt im West End von Glasgow. Es ist ein toller Veranstaltungsort, der zudem eine Reihe von Möglichkeiten zum Essen, Trinken, Leutetreffen und zur Unterhaltung bietet. Die wunderschönen großen Terrassen draußen sind von Mittag bis spät am Abend eine lauschige grüne Kulisse für Mahlzeiten und einen Drink.

Share